Sonntag, 2. Dezember 2012

...wir erinnern uns was mal gewesen war....

Rückblick. Nullzwölf steht kurz vor dem Ende. Nur noch wenige Wochen sind noch übrig. Und der Jahreszeit entsprechend sind die sportlichen Höhepunkte vorbei und es kommt die Zeit der Regeneration auf uns zu. Das vergangene Sportjahr lässt sich in drei Sätzen zusammen fassen:

·         Es war Ergebnisreich.
·         Es war Ereignisreich.
·         Es war Erlebnisreich.


Noch nie gab es beim Haxenclub so schnelle Zeiten. Weder auf den kurzen Strecken, noch auf der Halbmarathon bzw. auf der Marathonstrecke. Es gab viele Bestzeiten, viele schöne Momente und wenig Rückschläge.

Am Ende eines Jahres denken wir darüber nach, was wir in den vergangenen 365 Tagen erlebt und in unseren Gedanken behalten haben. Wir erinnern uns an die Marathon Läufe in Wien und Paris, an den Großglocknerberglauf, an den Kärntner Radmarathon über die Nockalmstraße, an das 12 Stunden Mountainbike Rennen in Griffen und am Zammelsberg, an die Bergläufe, an die Halbmarathons, an die Rennradausfahrten, an das Trainingslager auf der Gerlitze.

Aber Wettkämpfe hin, Wettkämpfe her. Der Haxenclub Glanegg bleibt in erster Linie eine Gemeinschaft, bei der das Erlebnis zählt und nicht das Ergebnis.

Apropo Ergebnis
Die Kärntner Meisterschaften vulgo Adventlauf am 02.12. wurden links liegen gelassen.

Apropo Erlebnis:
Dafür waren einige Haxen, wie jedes Jahr, beim Benefizlauf von Villach nach Klagenfurt vertreten.

Vorankündigung I
13. Dezember - Die Weihnachtseinstimmung bei Iris und Gabi K. bitte im Terminkalender nicht nur fest einrahmen und dick anstreichen sondern den Gastgebern auch eine Zusage zukommen lassen. Feierliche Gesänge, adventliche Gedichte oder kurze Krippenspiele werden angeblich schon einstudiert.

Vorankündigung II
Der obligatorische Saualm Lauf findet diesmal am 8.Dezember statt. Wie immer geht’s von der Ortschaft Mösel ohne Uhr und ohne Hast zur 1515 m hoch gelegenen Breithofnerhütte. Danach wird fein gespeist, feierlich angestoßen und feine Preise verlost.

Vorankündigung III
Die „rennende Zuschi“ hat uns höflich, aber bestimmt, auf den 16.12. aufmerksam gemacht. Und zwar findet der fast schon  traditionelle Charity Lauf statt. Details gibt es unter
Laufen, nebenbei etwas „Gutes tun“ und eventuell bei der anschließenden Tombola zuschlagen. Das werden sich einige Haxen sicherlich nicht nehmen lassen.

Vorankündigung IV
Diese Woche aufgrund diverser Verpflichtungen kein Stammtisch.


Und zum Abschluss noch ein kleines, aber feines Meisterwerk, der Jahreszeit entsprechend:
Im Haus da steht a Kochlofn
Tiale ofn,
Feia aus
Kolt im Haus

Kommentare:

  1. Liebe Lauffreunde, ich schau immer wieder gerne bei euch rein und freue mich über eure sensationellen Erfolge! Herzliche Gratulation, da könnt ihr echt stolz sein!

    Kleine Anregung zum Blog: Vielleicht ist einmal angedacht, die Hintergrundfarbe zu ändern, die ja jetzt zur Krampuszeit passt, aber das Lesen sehr schwer macht! Natürlich bin ich schon ein wenig älter, aber schwarz auf rot ist trotzdem schwer!

    Liebe Grüße und einen angenehmen Jahresausklang - Reinhard

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Anregung. 2013 steht hiermit im Zeichen von Babyblau.

      Löschen
    2. Uii, das ging aber schnell!
      Danke und liebe Grüße - Reinhard

      Löschen
  2. Aufgrund unerwarteter Widerstände innerhalb der Bergauf Fraktion wird das Layout nochmals überarbeitet....

    AntwortenLöschen