Sonntag, 23. November 2014

MTB Tour / Augenweide Präsentation

Drei "Augenweiden".......und Karl L.
Am Freitag hat Klaus L. die Teilnehmer des Kaindorfer 24 Stunden Rennen zu Gulasch und Bier eingeladen. Gleichzeitig hat Karl L. sein Projekt „Augenweide“ präsentiert. Sehr stimmungsvolles Ambiente. Die Musik, die Präsentation, das Essen und die Getränke – alles vom Allerfeinsten. Die Ansprache inkl. der verteilten roten Rosen waren schon fast kitschig. Der Pinarello Renner selbst eine wahre "Augenweide". Nur feinstes Material wurde verarbeitet. Jetzt muss nur noch der Körper an die "Maschine" angepasst werden.


 MTB - Tour
Bis Sonntag waren wieder alle Köpfe klar und die Augen von den Tränen wieder trocken.

Vom Sportplatz Glanegg ging es Richtung Wasai. Die Auffahrt nach Limberg war steil und gatschig und die „Überfahrt“ über das Dobramoos feucht. In Gasmai lichtete sich schön langsam der Nebel und dann brannte die Sonne erbarmungslos vom Himmel. Bei der „Wegscheide“ bogen wir rechts Richtung „Hoch St.Paul“. Beim dortigen Gasthaus gab´s die erste Pause mit Kaffee und Geschichten die das Leben so schreibt. Dann weiter auf die Simonhöhe bis nach Lawesen. Beim ersten Bauernhof wurde links abgebogen und über Pfade und Wiesen zum „Buggl in Bach“  abgefahren. Von dort durch den Wald Richtung „Gall“. Bei der Kreuzung zum „Reidenwirt“ verabschiedeten wir uns vom Sonnenschein und die Abfahrt über die „Hölle“ bis nach Friedlach mussten wir im dicken Nebel absolvieren. 
Insgesamt gab es diesmal keine Stürze bei dieser fast dreistündigen Tour.

Mit dem Halbmarathon vorige Woche  in Palmanova wurde  nun die Rennsaison des Haxenclub offiziell beendet.
Nach einer einwöchigen Regenerationszeit geht´s jetzt an die Planung für die kommende Rennsaison. Neben den bewährten Veranstaltungen wird es auch wieder einige neue Herausforderungen geben. So sind für das nächste  Sportjahr schon  einige Haxen bereits bei folgenden Veranstaltungen  angemeldet:

April: Rotterdam Marathon 
Mai: Tour de Kärnten
Juni: Ironman
Juli: Großglockner Berglauf und/oder Bike

 Neu auf dem „Speiseplan“ stehen neben bewährten Laufveranstaltungen und Radevents  angesichts der vermehrten intensiven Schwimmtätigkeiten einiger  Haxenmitglieder  im nächsten Jahr  wohl auch noch einige Triathlon´s.
Man(n) bzw. Frau gönnt sich ja sonst nix ;-)
 
Stammtisch am Donnerstag. Info´s wo und wann per SMS.

Wenn das Wetter weiterhin so beständig bleibt  treffen wir uns am Samstag um 10.30 Uhr wieder am Sportplatz Glanegg/Friedlach mit den MTB. Ausfahrt – ca. 3 bis 4 Stunden.

Und wer vom Laufen noch immer nicht genug hat der kann sich in Klagenfurt am 30.11. beim Adventlauf austoben.

Kommentare:

  1. Es freut einen Werner N. wenn es dem Haxenclub Team auffällt, daß er eine wärmende Suppe mit Bier dem Gipfel vorzieht! Nächstes Jahr könnt Ihr euch aber-so Gott will-verlassen, daß mindestens "ein" Haxenclub Leiberl überall hinter mir ist! Somit wünsche ich euch allen, im vernebelten, kalten Glantal, ein gemütliches und vor allem gesundes Ausklingen des des Jahres 2014

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Werner N. wir wünschen dir das deine Wünsche für das nächste Jahr in Erfüllung gehen - allein uns fehlt der Glaube!

    AntwortenLöschen